Queensland Revenue Buffalo Flys

Buffalo Fly Control Stamp

Im Rahmen der Besiedelung Nord-Australiens (1838 Port Essington) wurde aus Timor die auf Wasserbüffel lebende Büffel-Fliege auch auf diesem Kontinent heimisch. Den Norden von Queensland hat sie aber erst 1928 erreicht, da diese Gebiete verkehrstechnisch erst spät angebunden und die Besiedlung intensiviert wurde. Bis 1939 war in Queensland nur ein Küstenstreifen von 130 Kilometern betroffen. Die nachfolgenden feuchten Jahre 1939-1941 haben die Ausbreitung aber beschleunigt.
Zur Eindämmung dieser Seuche – die auch heute noch in Jahresberichten der Landwirtschaft einen wichtigen Platz einnimmt – wurde ein Fonds gegründet, der durch vom 29. November 1941 bis 1966 herausgegebenen Gebührenmarken gespeist wurde. Pro 5Pfund Rechnungssumme für verkauftes Fleisch wurde 1d fällig.

1941: 1. Serie

Wmk Crown Q, sideways

P14 (normal); seltener P10,5 – P13

Alternativ
BF 1, 1d, red

2d, emerald
BF 2, 2d, emerald

3d, blue
BF 3, 3d, blue

6d, brown
BF 4, 6d, brown

BF 5, 8d, purple
BF 5, 8d, purple

BF 6, 1/-, turquoise
BF 6, 1/-, turquoise

BF 7, 2s6d, orange (hier proof)
BF 7, 2s6d, orange
(here proof)

BF 8, 5s, magenta
BF 8, 5s, magenta
BF 9, 10s, brown

QLD BF 10, 1Pound, red (proof)
QLD BF 10, 1Pound, red (proof)
BF 11, 5Pound, black
(1964)

Verkaufs-Erlöse 1. Serie:
BF 26 (.) AUD 38,55
Angebote als Sofort-Kauf:
BF 1(**) 11€; BF 2(**) 14€; BF 3(**) 14€; BF 4 (**) 9€; BF 6 (**) 17€;
Verkaufs-Erlöse Lose:
Los mit BF 4,6,8 gestempelt für zusammen 5AUD (nur 1 Bid)
In einer PPA Auktion wurden vergleichbare Preise erzielt: http://www.prestigephilately.com/services/auction97/97xref330.htm
Die komplette Ausgabe von 1941 (d.h. Barefoot Nr. 1 – 11), ohne 5/- erzielte 115AUD (Ausruf 150AUD), was einem Durchschnitt von 7-8€ pro Marke entspricht

1943: 2. Serie

without watermark (but oval security print on reverse)

P14

Alternativ
BF 12, 1d, red

2d, emerald
BF 13, 2d, green

3d, blue
BF 14, 3d, blue

6d, brown
BF 15, 6d, brown

BF 7, 2s6d, orange (hier proof)
BF 16, 2s6d, orange
(hier proof)

1966: 3. Serie (Dezimal Währung)

Wmk Crown Q, sideways

P14

BF 17, 1c, red
BF 17, 1c, red

BF 18, 2c, green
BF 18, 2c, green

BF 19, 5c, blue
BF 19, 5c, blue

BF 20, 7c, brown
BF 20, 7c, brown

BF 21, 10c, blue
BF 21, 10c, blue

BF 22, 25c, orange
BF 22, 25c, orange

BF 23, 50c, magenta
BF 23, 50c, magenta

BF 24, 1AUD, brown
BF 24, 1AUD, brown

BF 25, 2AUD, purple
BF 25, 2AUD, purple

BF 26, 10AUD, black
BF 26, 10AUD, black

Verkaufs-Erlöse 3. Serie:
BF 26 (.) AUD 38,55
Angebote als Sofort-Kauf:
BF 17(.) 9€; BF 18(.) 9€; BF 19(.) 9€; BF 21(.) 9€; BF 24(.) 8€
Verkaufs-Erlöse gemischte Lose:
Los mit BF1,2,3,6,17,18,19,21 gestempelt für zusammen für AUD 10 (nur 1 Bid)
weitere Markt-Hinweise:

Ein interessanter Probedruck: „Buffalo Fly Control Stamp 1966 25c orange imperforate proof Printed on Both Sides (two impressions on the reverse, one inverted in relation to the other).“ erzielte auf derselben Auktion 36 AUD (Ausruf 50AUD).
Und noch ein Preisvergleich beim Briefmarken-Händler Hamiltons:
http://www.ham4stamps.com/rsubprod1_2x.asp?CAT=QLDRevenues&CAT2=1941to66QLDBuffaloFlyControl&q2=&dateRange=&page=&intGroup=&Cond=
Für 8 Probedrucke (Proofs) aus der Serie 1941 (geschnitten und mit Kreuz-Entwertung) und zwar die Nummer 3,5,6,7,8,9,10,11 für 300AUD
Für die Nrn. 1,2,3,4,5,6,13 werden für gestempelte Erhaltung jeweils 30 AUD verlangt; für die Nr. 7 50AUD
Die Serie aus 1966 kostet für 17,18,19,20 jeweils 25AUD. Für Nr. 24 werden 50AUD fällig und für Nr. 25 noch 35AUD. Die Nr. 21 gibt es für 10AUD.
Hierbei fällt auf, dass die bei Barefoot dargestellten Preisdifferenzen ca. verdoppelt werden.
In der Queensland-Gruppe von Facebook hat Dave Elsmore diesen schönen Beleg gepostet:
Buffalo Fly on Document

Something Special?
qld-bf-7-2s6d-s2
the cancellation shows
FARMER ????
CREDIT A/???

what is this about?

(1) J. Barefoot; British Commonwealth Revenues, 6th Edition 2000