Willkommen im virtuellen Sammlungsteil

<zurück zum Vereinslokal>

Sehr gerne würde ich – wie hoffentlich auch viele von Euch – ein eigenes Ausstellungs-Exponat zusammenstellen. Meine erste Hochrechnung hat aber ergeben, dass dies für meine Gebiete (Australische Staaten) für mich finanziell nicht machbar sein wird.

Die „richtigen“ Sammlungen haben 8 Rahmen mit jeweils 16 Blättern, d.h. 128 einzelne Blätter. Die Schwerpunkte der meisten Sammlungen sind aber nicht Einzelmarken sondern Ganzsachen oder Dokumente. Selbst wenn man pro Seite nur 2 Belege platziert, ergeben sich 250 Belege. Ein Beleg, den es zu zeigen lohnt, gibt es wohl nur selten unter 100€, eher weit darüber.

Ich persönlich bin aber – leider/zu Glück – weder in der Lage noch gewillt, mehr als 25.000€ auszugeben, um ein sinnvolles Exponat zu erstellen.

Der Reiz liegt für mich nicht darin, ein wertvolles Dokument in den Händen zu halten, sondern mich mit den Hintergründen, Zusammenhängen und Besonderheiten zu beschäftigen und dies strukturiert darzustellen.

Daher wird jetzt auch ein virtueller Sammlungsteil eingerichtet.

Zunächst werde ich persönlich versuchen, eine Sammlung von Queensland von einer anderen Webseite (völlig andere Technologie) Marke für Marke zu portieren, um zu lernen.

Dies ist also aktuell eine reine Spielwiese für mich; aber gerne darf jeder beim Lern- und Entwicklungsprozess zuschauen und mittels Kommentaren lästern oder helfen.

Wer jetzt schon einen Bereich für seine eigene Sammlung möchte, soll sich bitte melden. Ggf. gibt es auch hierfür bereits technische Optionen.

 

Ich freue mich auf viele Besuche und erfolgreiches Verweilen.

Euer Sammlerfreund

Manfred Klimmeck

(Webmaster etc…)